Politik

Salzburgs "First Lady" schlüpfte in die Rolle der Lehrerin

Rechtsanwältin Christina Haslauer stattete der ersten Klasse der Jus-HAK in Salzburg einen Besuch ab.

Sie habe schon als Kind davon geträumt, als Juristin Karriere zu machen, sagt Verena Kotec. Im Herbst wechselte die 15-Jährige nach der Unterstufe im Christian-Doppler-Gymnasium in die HAK 2 in Salzburg-Lehen. Die Schule bietet seit Herbst als eine von vier österreichischen Handelsakademien einen Jus-Schwerpunkt an.

"Wir legen großen Wert auf Praxis", sagt Klassenvorstand Thomas Pöschl. Ergänzend zum Unterricht in Recht und Wirtschaft machen die Schüler Exkursionen, besuchen Gerichtsverhandlungen oder bekommen Besuch von Juristen.

Am Montag hielt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 03:46 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburgs-first-lady-schluepfte-in-die-rolle-der-lehrerin-82951288