Politik

Salzburgs Täler kämpfen um ihre Hausärzte

Im Lammertal und im Gasteiner Tal können Arztstellen nicht nachbesetzt werden. Versorgungsnetzwerke sollen die Situation entschärfen.

Die Abtenauer Ärzte Norbert Stöckl (l.) und Viktor Schwab. SN/prlic
Die Abtenauer Ärzte Norbert Stöckl (l.) und Viktor Schwab.

Viktor Schwab fühlt sich noch fit genug für die Arbeitswelt. Im Juni feierte der Abtenauer Allgemeinmediziner seinen 70. Geburtstag. In Ermangelung eines Nachfolgers wurde der Kassenvertrag noch bis Ende des Jahres verlängert. "Ich bin mit Leib und Seele Mediziner. Ich konnte meine Patienten nicht im Stich lassen", sagt Schwab. Trotzdem ist klar, dass er bald eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger braucht.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2018 um 07:39 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/salzburgs-taeler-kaempfen-um-ihre-hausaerzte-59423944