Politik

Schüler aus Grödig komponieren Lieder im digitalen Klassenzimmer

In der Mittelschule Grödig sind nun auch iPads im Einsatz. Den Schülern macht das digitale Lernen Spaß. Das alte Schulskelett hat Pause.

Seit in der Musik-Mittelschule Grödig vor einer Woche die iPads für die ersten und zweiten Klassen geliefert wurden, ist der Unterricht noch spannender. "Mit der App Garage Band komponieren die Schüler derzeit ihre eigenen Lieder", erklärt Musiklehrerin Angela Eder. Sie ist Klassenvorstand in der 2B mit Musikschwerpunkt. Alle Schüler spielen ein Instrument. Nun machen sie auch am iPad Musik, indem sie verschiedene Musikstile wählen und abändern, den Klang aller möglichen Instrumente einbauen und Soundeffekte dazumischen. Die elfjährige Hannah hat sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 07.12.2021 um 07:25 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/schueler-aus-groedig-komponieren-lieder-im-digitalen-klassenzimmer-111171892