Politik

Schulklasse in Salzburg bleibt leer: Eltern lehnen Test ab

Die Standardüberprüfung durch das Bifie in Englisch ist den Eltern an der Neuen Mittelschule des Diakonievereins ein Dorn im Auge.

Auch die Söhne der Elternvertreter Sigrid Spök und Andreas Schütz bleiben daheim. Rechts der Jurist und Elternvereinsobmann Josef Hörmandinger.  SN/robert ratzer
Auch die Söhne der Elternvertreter Sigrid Spök und Andreas Schütz bleiben daheim. Rechts der Jurist und Elternvereinsobmann Josef Hörmandinger.

Das Bundesinstitut für Bildungsforschung (Bifie) überprüft heute in ganz Österreich die Kompetenzen der Schüler in Englisch. Die Bildungsstandardüberprüfung findet für Schüler der achten Schulstufe an allen Neuen Mittelschulen (NMS) und Gymnasien statt. Eine Klasse in Salzburg bleibt jedoch leer: So ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.11.2019 um 04:13 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/schulklasse-in-salzburg-bleibt-leer-eltern-lehnen-test-ab-68254336