Politik

Seekirchen: Gemeinde hält Nachschau in alter Käserei

Der Gutshof Seenland beschäftigt Seekirchen auch weiterhin.

Aus der alten Käserei in Seekirchen-Kothgumprechting wurde der Gutshof Seenland. SN/franz neumayr pressefoto
Aus der alten Käserei in Seekirchen-Kothgumprechting wurde der Gutshof Seenland.

Die nachträgliche Umwidmung der früheren Käserei in Kothgumprechting für eine Gaststätte (Gutshof Seenland) war in der Seekirchner Gemeindepolitik umstritten. Letztlich wurde sie aber von der Gemeindevertretung mehrheitlich abgesegnet. Nun wird die Gemeinde schauen, ob der Immobilienkonzern IBT alles ordnungsgemäß umgesetzt hat. "Überprüfung der fertiggestellten Nutzungsänderung im Hinblick auf die Sonderwidmung" lautet der Grund einer Verhandlung am 4. November. Ob und wann hier tatsächlich ein Betrieb eröffnet wird, ist nicht bekannt.

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 01:41 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/seekirchen-gemeinde-haelt-nachschau-in-alter-kaeserei-94620589