Politik

St. Georgen: SPÖ-Wahlvorschlag für Bürgermeister ungültig?

Die Kandidatur von Vizebürgermeisterin Petra Gillhofer ist möglicherweise ungültig.

SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Gillhofer - sie war am Donnerstag für die SN nicht erreichbar – muss um ihren Antritt bei der Wahl bangen.  SN/spoe/mueseler
SPÖ-Bürgermeisterkandidatin Petra Gillhofer - sie war am Donnerstag für die SN nicht erreichbar – muss um ihren Antritt bei der Wahl bangen.

Zu einer Panne ist es bei der Einreichung des SPÖ-Bürgermeister-Wahlvorschlags in St. Georgen im Flachgau gekommen. Rote Bürgermeisterkandidatin ist dort Vizebürgermeisterin Petra Gillhofer. 2014 erreichte sie 36,5 Prozent. Ob ihre neue Kandidatur aber gültig ist, ist fraglich. Denn, wie SPÖ-Ortsparteichef ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.07.2020 um 03:41 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/st-georgen-spoe-wahlvorschlag-fuer-buergermeister-ungueltig-64258366