Politik

Stadt-FPÖ will einen Baum für jedes neugeborene Kind pflanzen

In Graz gibt es die Aktion bereits. Für Salzburg wären das pro Jahr rund 1500 neue Bäume.

In Graz gibt es die Aktion seit dem Vorjahr. Die steirische Landeshauptstadt schenkt jedem Baby einen Baum. Eltern können die Nordmanntannen oder Zirben abholen und selbst pflanzen. Wird das Bäumchen nicht abgeholt, dann wird es in städtischen Wäldern gepflanzt. Ungarns Regierungschef Viktor Orbán hat Sonntagabend dieselbe Aktion angekündigt. Er will für jedes Neugeborene sogar zehn Bäume pflanzen.

Die FPÖ in der Stadt Salzburg will ebenfalls einen Baum für jedes Baby - und bringt am Donnerstag im Kulturausschuss einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2021 um 01:01 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/stadt-fpoe-will-einen-baum-fuer-jedes-neugeborene-kind-pflanzen-83642203