Stadtleben

"Jedes Dorf schafft das auch": Unmut nach dem Aus für Gassenfeste in Salzburger Altstadt

Kaiviertel- und Linzergassenfest waren vor Corona Fixpunkte. Nun rückt der Altstadtverband davon ab, denn dies sei "nicht mehr zukunftsträchtig".

Seinerzeit: Das Gassenfest im Kaiviertel lockte immer wieder tausende Besucher an. SN/Andreas Kolarik
Seinerzeit: Das Gassenfest im Kaiviertel lockte immer wieder tausende Besucher an.

"Reich und schön", so hat SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger kürzlich die Führung des Altstadtverbands tituliert - und damit eine Debatte über die Ausrichtung des Verbands und des Veranstaltungsprogramms angestoßen.

Denn die SPÖ kritisiert, dass es keine Gassenfeste mehr in der Altstadt gibt, also Kaiviertel- und Linzergassenfest nicht mehr stattfinden. Auinger stellt deshalb die Förderhöhe für den Verband infrage. Die Vereinbarung mit der Stadt läuft heuer nach zehn Jahren aus und soll verlängert werden. Doch auch Bürgerliste und FPÖ sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.10.2022 um 09:17 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/stadtleben-jedes-dorf-schafft-das-auch-unmut-nach-dem-aus-fuer-gassenfeste-in-salzburger-altstadt-121180183