Politik

Stadtsenat segnete Pension für Padutsch ab

Beschluss fiel einstimmig.

Johann Padutsch. SN/robert ratzer
Johann Padutsch.

"Nichts. Die ersten drei Monate hänge ich nur ab - wie angekündigt", antwortet Johann Padutsch auf die Frage, was er seit 8. Mai macht. An dem Tag verabschiedete sich der Langzeitpolitiker in die Pension.

Während Padutsch sich am Montagnachmittag also mit "nichts" beschäftigte, entschied der Stadtsenat über seine "Ruhebezugsmöglichkeit", sprich über seinen Pensionsanspruch. Warum das erst knapp vier Wochen nach seinem Pensionsantritt passiert? "Vorher haben sie keinen Amtsbericht zusammengebracht", stellt Padutsch launisch fest. Für ihn stelle das aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.05.2022 um 07:18 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/stadtsenat-segnete-pension-fuer-padutsch-ab-71224048