Die Salzburger ÖVP wird grüner, und die Grünen verblassen im Abseits

Nein, das ist keine Weissagung für eine mögliche Bundesregierung von ÖVP und Grünen in Wien. Es ist die Salzburger Realität: Die ÖVP schaltet und waltet, als würde sie allein regieren. Grüne und Neos stecken in der Statistenrolle fest.

Autorenbild
Die Links-Überholer ... SN/wizany
Die Links-Überholer ...

Forsche Eingriffe ins Eigentumsrecht von Grundbesitzern und Häuslbauern, Abgaben für leer stehende Wohnungen und Zweitwohnsitze, Verschärfungen bei der Genehmigung von Ferienwohnungen und Hotels - man reibt sich die Augen angesichts dieses neuen Forderungspakets der Salzburger ÖVP. Es ist keine vier Jahre her, da hatten die Grünen eine Leerstandsabgabe gefordert. Da tobte die ÖVP noch, wies das barsch zurück.

Was ist los? Werden Salzburgs "Schwarze" grüner? Durchaus, doch das trifft in der Klimakrise auf alle Parteien zu. Neu und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 02:01 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-die-salzburger-oevp-wird-gruener-und-die-gruenen-verblassen-im-abseits-80298607