Die Stadt der zwei Wahrheiten sucht ihr Profil für die Zukunft

Autorenbild

Wer in Hallein Gemeindepolitikern verschiedener Parteien zuhört, muss den Eindruck gewinnen, dass sie von zwei völlig unterschiedlichen Städten sprechen. Vor allem die zwei größten Fraktionen, SPÖ und ÖVP, zeichnen meist völlig konträre Bilder.

Das liegt an den entgegengesetzten Standorten der beiden und an einer alles anderen als ungestörten Gesprächsbasis zwischen "Regierung" und Opposition. Die SPÖ hat in den vergangenen Zeiten der ÖVP-Vorherrschaft fast alles in der Luft zerrissen, was diese geliefert hat. Seit dem Machtwechsel 2019 ist es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2022 um 06:05 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-die-stadt-der-zwei-wahrheiten-sucht-ihr-profil-fuer-die-zukunft-114577930