Die Würfel sind bereits gefallen

Pläne für eine Bereitschaftseinheit liegen längst vor, die Beschaffung läuft.

Autorenbild

Kenner des Sicherheitsapparats wissen, dass es sich bei der von der ÖVP geforderten neuen Polizeieinheit eigentlich um einen alten Hut handelt. Dem Vernehmen nach stand das Innenministerium hier lang auf der Bremse - in Salzburg sollen die Pläne schon seit gut fünf Jahren in der Schublade liegen.

Die Vorbereitungen für die neue Einheit dürften bereits voll im Gange sein. So soll der Beschaffungsvorgang für die Ausrüstung der im Endausbau bis zu 50 Einsatzkräfte ebenso laufen wie für die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:38 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-die-wuerfel-sind-bereits-gefallen-102119293