Diese Chance für Salzburg ist historisch

Staus ohne Ende: Jetzt oder nie kann es gelingen, den Verkehrsstillstand wirkungsvoll zu bekämpfen.

Autorenbild

Ein kurzer Rückblick auf die jüngste Landtagswahl: Da gab es tatsächlich einen Spitzenkandidaten, der bei jeder sich bietenden Gelegenheit forderte, dass es ein großes Infrastrukturprogramm, ein Jahrzehnte-Projekt, für den öffentlichen Verkehr im Bundesland brauche. Der Mann hieß Walter Steidl - und war einer der großen Verlierer des Wahlabends 2018.

Ein Jahr später, die ÖVP hat mittlerweile das Verkehrsthema samt Ressort für sich entdeckt, macht der junge Stefan Schnöll genau das, was Steidl gebetsmühlenartig gefordert hatte: Er zimmert einen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 11:44 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-diese-chance-fuer-salzburg-ist-historisch-67988734