Diese Logik versteht keiner

Autorenbild

Am Schutz von schwangeren Arbeitnehmerinnen ist nicht zu rütteln. Ihre Gesundheit steht an oberster Stelle. Für Elementarpädagoginnen gilt das selbstverständlich auch - egal ob sie in öffentlichen oder privaten Einrichtungen arbeiten. Es ist völlig absurd, dass schwangere Pädagoginnen der Privaten umgehend von den Kindern abgezogen werden müssen, während sie in Gemeindeeinrichtungen weiterhin mit den Mädchen und Buben arbeiten dürfen. Für die einen ist das Arbeitsinspektorat zuständig, für die anderen gilt Landesrecht. Alle Schwangeren sind vor Covid oder Zytomegalie zu schützen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 06:37 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-diese-logik-versteht-keiner-95057971