Ein Hoch auf die ländlichen Regionen

Der Pinzgau, Pongau und Lungau geben Salzburg Identität, kulturelle Vielfalt und landschaftliche Schönheit. Trotzdem kommt der ländliche Raum zusehends in Bedrängnis - und allzu oft zu kurz.

Autorenbild
Ansichtssache ... SN/wizany
Ansichtssache ...

Es sind jene Tage, in denen die ländlichen Regionen des Landes für kurze Zeit in den Mittelpunkt rücken: Millionen von Wintertouristen machen sich auf in die Berge und viele kommen zu uns. Weil es Salzburg wie kaum einer Region gelungen ist, Gäste aus aller Herren Länder anzulocken. Weil die Ski- und Tourismuspioniere gerade im Pinzgau und Pongau ungeheuren Weitblick bewiesen haben. Weil sie aus verarmten Tälern attraktive Tourismuszentren machten, die bis heute weltweite Standards setzen.

Doch diese sprudelnde ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.10.2021 um 10:48 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-ein-hoch-auf-die-laendlichen-regionen-63214855