Integration? Hat leider nicht geklappt.

Die Streichung der Bundesförderung für die Lernhilfe des Verein Viele ist kurzsichtig und dumm. Und sie hat System.

Autorenbild

Werden Asylbewerber oder Asylberechtigte bei uns künftig noch auf Parkbänken sitzen dürfen? Diese Frage hat uns ein Leser gestellt und damit seiner Verzweiflung Ausdruck verliehen. Er war nicht der Einzige: Das drohende Aus für 120 Wochenstunden Lernhilfe für Hunderte Salzburger Pflichtschüler hat die Wogen hochgehen lassen. Denn die Begründung des für Integrationsangelegenheiten zuständigen Außenministeriums für den überraschende Förderstopp war bei nüchterner Betrachtung seltsam.

Es galt sicherzustellen - und zwar mit einhundertprozentiger Sicherheit -, dass unter den Schülern, die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 12:32 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-integration-hat-leider-nicht-geklappt-66919957