Mit Wurschtigkeit werden wir das Virus nicht bezwingen

Autorenbild

Es macht sich Müdigkeit breit im Land, eine Müdigkeit im Umgang mit den Coronaregeln. Sie zeigt sich im Lebensmittelgeschäft, in der Tankstelle, im Zug - überall trifft man auf Zeitgenossen, die entweder keine Maske tragen oder diese halbherzig unter der Nase herunterhängen lassen. Bei manch einem mag auch Ignoranz oder stiller Protest das entscheidende Motiv sein: Sicher ist: Die "augenzwinkernde Wurschtigkeit" im Umgang mit Corona, die der Gesundheitsminister schon vor Wochen beklagte - sie ist nach wie vor allgegenwärtig.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.01.2022 um 03:27 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-mit-wurschtigkeit-werden-wir-das-virus-nicht-bezwingen-114257788