Wenn Nächstenliebe an ihre Grenzen stößt

Sie sind selbst bettelarm und legen ihr Leben in Gottes Hand. Nun wendet sich ein Salzburger Orden gegen Bettler. Was ist da passiert?

Autorenbild

Es sind diesmal nicht die bekannten Schreihälse, die laut tönen. Jene, die Menschen, die auf dem Boden hocken und von Passanten Geld erbitten, verächtliche Blicke zuwerfen oder sie mit Missachtung abkanzeln. Es sind nicht die, die auf Facebook & Co. ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 07:01 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-wenn-naechstenliebe-an-ihre-grenzen-stoesst-67448275