Wer die Energiewende will, muss auch Ja zu mehr Ökostrom sagen

Klimaschutz ist ein Gebot der Stunde. Er wird aber den Bedarf an Ökostrom erhöhen. Daher wird man neue Energiequellen erschließen und auch Strom sparen müssen.

Autorenbild
Das Problem mit dem Landschaftsbild ... SN/wizany
Das Problem mit dem Landschaftsbild ...

Die jüngsten Unwetter haben es gezeigt: Der Klimawandel ist ein Faktum. Um ihn zu bekämpfen, braucht es eine möglichst rasche Wende im Klima- und Energiebereich. Wir müssen raus aus dem Verbrennen von Öl und Gas. Eine Folge dieser Wende ist, dass das Volumen des erzeugten Ökostroms schnell gesteigert werden muss. Salzburg hat dieses Ziel in seinem "Klima- und Energie-Masterplan 2030" fixiert. Der sieht vor, dass die Wasserkraft binnen der nächsten neun Jahre um 220 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr oder sechs ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 15.10.2021 um 11:45 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/standpunkt-wer-die-energiewende-will-muss-auch-ja-zu-mehr-oekostrom-sagen-107337346