Politik

Streit um Chalets und Tourengeher in Hallein

Der Konflikt zwischen SPÖ und ÖVP in der Halleiner Gemeindepolitik spitzt sich am Zinkenkogel zu.

Der Zinkenkogel ist der Hausberg der Halleiner. SN/robert ratzer
Der Zinkenkogel ist der Hausberg der Halleiner.

Der Dauerkonflikt zwischen Rot und Schwarz in der Halleiner Politik erreicht am Zinkenkogel einen neuen Höhepunkt. Es geht um Chalet-Pläne, die vielen Tourengeher, eine drohende Sperre, um Pacht und Gratis-Liftkarten.

Der für Bau und Raumplanung zuständige ÖVP-Stadtrat Gottfried Aschauer hatte als Grundeigentümer die Idee, im neuen Räumlichen Entwicklungskonzept seine Fläche für ein Chaletdorf vorzusehen. Mindestens zehn Häuschen mit insgesamt 60 Betten sollten auf 5500 Quadratmetern neben der Piste entstehen - falls das Land zugestimmt hätte. Die SPÖ Hallein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2021 um 10:29 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/streit-um-chalets-und-tourengeher-in-hallein-83220853