Politik

Stuhlfelden: Hochwasserschutz ist nach 15 Jahren fertig

In Stuhlfelden wird die Salzach aufgeweitet. Es ist das letzte einer Reihe von großen Schutzprojekten, die nach dem Hochwasser 2005 starteten.

Unverhofft kommt Stuhlfelden noch heuer zu einem Hochwasserschutz an der Salzach, mit dem rund 20 Gebäude und Infrastruktur geschützt werden. Der Grund dafür ist die vom Land geplante Begleitstraße an der Pinzgauer Lokalbahn, mit deren Errichtung Zusammenstöße zwischen Autos und Zügen verhindert werden.

Planer Martin Zopp vom Referat Schutzwasserwirtschaft beim Land sagt: "Die Straße wird sich im Hochwasser-Abflussbereich der Salzach befinden. Der Rückhalteraum verkleinert sich. Da es für die Unterlieger keine Verschlechterung geben darf, wird im Bett der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 05:22 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/stuhlfelden-hochwasserschutz-ist-nach-15-jahren-fertig-83991199