Politik

Supermärkte: Wohnen wir bald über dem Diskonter?

Lange hat die Politik nur gefordert, Fach- und Supermärkte und deren Parkplätze zu überbauen. Nun gibt es die ersten konkreten Projekte.

Entlang der Sterneckstraße gibt es etliche Handelsbetriebe, die man überbauen könnte.  SN/robert ratzer
Entlang der Sterneckstraße gibt es etliche Handelsbetriebe, die man überbauen könnte.

Alle Landesparteien sind sich einig: Um mehr günstigen Wohnraum zu gewinnen, sei die Überbauung von Fach- und Supermärkten - auch im Nachhinein - das Gebot der Stunde. Denn Grundstücke in Salzburg seien teuer und müssten daher bestmöglich ausgenutzt werden. Im Neubaubereich wurden hier bereits Projekte realisiert. Für die nachträgliche Überbauung von eingeschoßigen Handelsgebäuden fehlte und fehlt aber die rechtliche Handhabe, um Handelskonzerne dazu zu zwingen. Dennoch gibt es nun gleich mehrere Projekte.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 24.04.2018 um 01:13 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/supermaerkte-wohnen-wir-bald-ueber-dem-diskonter-22469305