Politik

Täglicher Fitmarsch für Erdkabel: 380-kV-Wettrennen am Heuberg

Gerodete Flächen, breite, fest geschotterte Baustraßen, Markierungen und Froschzäune zum Schutz von Amphibien: Auf dem Heuberg ist die Trasse für die 380-kV-Leitung weitgehend vorbereitet. Gegner der Freileitung haben in Koppl und Eugendorf nun eine neue Offensive mit Plakaten gestartet und veranstalten jetzt Protestmärsche in Serie.

Die Initiative "fairkabeln" hat - nach einer größeren Demonstration in der Vorwoche - für diese Woche von Montag bis Freitag tägliche kleine Züge in der Dax-Lueg-Straße in Koppl angemeldet. An jedem der fünf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 04:18 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/taeglicher-fitmarsch-fuer-erdkabel-380-kv-wettrennen-am-heuberg-87420634