Politik

Tauernautobahn kommt ans Limit: Studie empfiehlt Ausbau in Salzburg

Wals-Siezenheim und Grödig haben derzeit keine Chancen auf eine Entlastung durch neue Anbindungen an die Autobahn. Altenmarkt kann auf 2025 hoffen.

Grödig sucht seit Jahren nach einer Lösung, um den Ort vom Durchzugsverkehr zu entlasten. Rund 12.000 Fahrzeuge sollen sich am Tag durch das Zentrum wälzen, wie eine Untersuchung ergab. Die Hoffnungen, dass zwei neue Anbindungen an die Tauernautobahn (A10) bei der Eichetstraße und der Moosstraße eine Umfahrung ermöglichen könnten, dürften sich aber zerschlagen haben.

Eine Studie eines Wiener Verkehrsplanungsbüros im Auftrag von Asfinag, Gemeinde Grödig sowie Land und Stadt Salzburg hat neun Varianten geprüft. Und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.07.2022 um 07:45 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/tauernautobahn-kommt-ans-limit-studie-empfiehlt-ausbau-in-salzburg-114016654