Politik

Tauernklinikum: Investitionsturbo ist gezündet

Obwohl die Sanierungskosten beim Tauernklinikum-Standort Mittersill von 36,4 auf 53 Millionen Euro gestiegen sind, wird alles wie geplant umgesetzt. Im April rücken die Baumaschinen an.

Daumen hoch für die letztendliche „Frohbotschaft“: Bgm. Andreas Wimmreuter (Zell am See, SPÖ), LH-Stv. Christian Stöckl (ÖVP) und Bgm. Wolfgang Viertler (Mittersill, Liste Viert) im Zeller Rathaus. SN/sw/christa nothdurfter
Daumen hoch für die letztendliche „Frohbotschaft“: Bgm. Andreas Wimmreuter (Zell am See, SPÖ), LH-Stv. Christian Stöckl (ÖVP) und Bgm. Wolfgang Viertler (Mittersill, Liste Viert) im Zeller Rathaus.

Jetzt ging es Schlag auf Schlag: Am 23. März haben Landeshauptmann Wilfried Haslauer und sein Stellvertreter Christian Stöckl (beide ÖVP) den entsprechenden Regierungsbeschluss unterschrieben. Und der 31. März ist der letzte Tag, um den ausführenden Unternehmen die Zuschläge zu erteilen. Im April starten die Generalsanierung und die Erweiterung des bestehenden Krankenhausgebäudes. Und im Jahr 2025 soll alles fertig sein.

"Eine Abspeckung des Projekts hätte keinen Sinn gemacht"

Der zwischenzeitliche Baustopp ließ bei manchen bereits die Sorge ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 07:23 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/tauernklinikum-investitionsturbo-ist-gezuendet-119197903