Politik

Umweltfreundliche Dienstautos für Politiker und Beamte

Auf Betreiben von Astrid Rössler gibt es CO2-Grenzwerte für neue Dienstautos - mit Ausnahmen für Regierungs-Limousinen.

Umweltfreundliche Dienstautos für Politiker und Beamte SN/strübler
Grünen-Chefin Astrid Rössler fährt einen Hybrid-Dienstwagen.

Der CO2-Ausstoß der Fahrzeugflotte des Landes war Astrid Rössler immer schon ein Dorn im Auge. 2011, damals noch als Oppositionspolitikerin, stellte die Grünen-Chefin im Landtag eine schriftliche Anfrage. Das Ergebnis: Im Schnitt würden die Limousinen der Regierungsmitglieder 180 Gramm pro Kilometer ausstoßen.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 08:37 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/umweltfreundliche-dienstautos-fuer-politiker-und-beamte-1149640