Politik

Unterschriften für rasche Professoren-Nachfolge

Eine Studentenvertreterin hat mit ihren Kollegen eine Onlinepetition gestartet, um eine nahtlose Nachbesetzung der Professur für französische und italienische Kulturwissenschaft zu erreichen.

Die Folgen der geplanten Uni-Umstrukturierung sorgen am Fachbereich Romanistik für Ärger: Erster Kritikpunkt ist, dass eine der vier Professuren, die 2021 durch die Emeritierung von Peter Kuon frei wird, erst in fünf Jahren nachbesetzt werden soll. Studentenvertreterin Theresa Marka: "Darunter wird die Qualität des Studiums leiden. Man kann nicht mehr in Mindestzeit studieren." Sie hat eine Onlinepetition für eine rasche Nachfolge gestartet, die 600 Unterstützer hat. Wenn es 3000 seien, werde sie dem Rektor übergeben. Fachbereichsleiter Matthias Heinz trägt den ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 12:37 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/unterschriften-fuer-rasche-professoren-nachfolge-95401798