Politik

Verkehrsüberwachung: Section Control im nördlichen Flachgau soll Raser einbremsen

Das Land plant auf bis zu vier Abschnitten eine Überwachung. Weitere Maßnahmen gegen extreme Raser, die der Bund regeln muss, sind noch ausständig.

Die beiden Anlagen im Schönberg- und Schmittentunnel (im Bild) haben sich positiv auf die gefahrenen Geschwindigkeiten ausgewirkt, heißt es vom Land.  SN/anton kaindl
Die beiden Anlagen im Schönberg- und Schmittentunnel (im Bild) haben sich positiv auf die gefahrenen Geschwindigkeiten ausgewirkt, heißt es vom Land.

Zivilpolizisten der Landesverkehrsabteilung haben in der Nacht auf Donnerstag zwei Raser in der Innsbrucker Bundesstraße gestellt. Eine 19-jährige Georgierin und ein 21-Jähriger ohne Staatszugehörigkeit sollen sich in der Flughafenunterführung ein illegales Straßenrennen geliefert haben. Die beiden waren laut den Angaben der Polizei nebeneinander unterwegs, als sie ihre Autos auf bis zu 124 km/h beschleunigten. Ihre Lenkberechtigung dürften beide für längere Zeit los sein - die 19-Jährige besaß erst einen Probeführerschein. Zudem droht eine empfindliche Geldstrafe.

Dafür sorgen nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 05:11 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/verkehrsueberwachung-section-control-im-noerdlichen-flachgau-soll-raser-einbremsen-116159995