Politik

Was die Krise in Hallein möglich macht

Verkauf am Telefon, Onlineshop, Lieferservice: Auf Initiative des Tourismusverbands rücken 40 Halleiner Betriebe näher zu ihren Kunden.

Hallein startet einen Lieferservice für die Betriebe der Keltenstadt. Im Bild Tourismuschef Rainer Candido. SN/robert ratzer
Hallein startet einen Lieferservice für die Betriebe der Keltenstadt. Im Bild Tourismuschef Rainer Candido.

Für viele Betriebe ist die aktuelle Situation so etwas wie ein Totalschaden: Die Menschen sollen zu Hause bleiben, die Geschäfte sind geschlossen, die Umsätze brechen völlig weg. Damit vom erzwungenen Daheimbleiben nicht wieder die großen Onlineriesen profitieren, die nicht einmal ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 31.05.2020 um 09:06 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/was-die-krise-in-hallein-moeglich-macht-85426471