Politik

Was tun Parteien mit dem vielen Geld?

Das bleibt im Detail ihr Geheimnis. Heute wird zwar die Förderung gekürzt. Die Gelder für die Klubs bleiben aber unangetastet. Was für weiteren Streit sorgt.

 SN/Robert Ratzer

Mit rund sieben Millionen Euro hat das Land Salzburg zuletzt seine Parteien gefördert. Künftig soll es ungefähr eine Million weniger sein. Das wird heute, Mittwoch, der Landtag beschließen. Nur die einzige verbliebene FPÖ-Abgeordnete Marlies Steiner-Wieser und Team-Stronach-Klubchef Helmut Naderer werden dagegen stimmen.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:10 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/was-tun-parteien-mit-dem-vielen-geld-498979