Politik

Wegen Covid fehlen bald 510 Spitalsbetten in Salzburg

Mit Sorge blickt man aus den Spitälern auf die Infektionszahlen. Weitere Verlegungen aus Salzburg in andere Bundesländer könnten schwierig werden.

Einer von vier Intensivpatienten, die nach Wien verlegt wurden bzw. werden.  SN/öamtc
Einer von vier Intensivpatienten, die nach Wien verlegt wurden bzw. werden.

Es war ein Einsatz, der für den ÖAMTC-Piloten Stephan Schneider und seine medizinische Crew des Intensivtransporthubschraubers C-33 fast den ganzen Tag dauerte. Pilot, Notärztin und Sanitäter flogen eine Frau mittleren Alters, die schwer an Corona erkrankt ist, vom Salzburger Landeskrankenhaus ins AKH nach Wien. Seit Beginn der Pandemie habe man schon viele Einsätze geflogen, sagt Schneider. "Diese Flüge sind sehr aufwendig. Die Patienten müssen wegen der besseren Sauerstoffversorgung auf dem Bauch gelagert transportiert werden." Die gesamte Crew muss während des ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:07 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wegen-covid-fehlen-bald-510-spitalsbetten-in-salzburg-113010862