Politik

Wenn das Handy zur "Waffe" wird

Die Zahl der Straftaten an den Schulen steigt. Auch Cybermobbing nimmt massiv zu. Der Ruf nach mehr Unterstützungspersonal an Schulen wird laut.

Die Gewaltbereitschaft Jugendlicher nehme signifikant zu, und mit ihr auch das Gewaltproblem an den Pflichtschulen, sagt der Salzburger Personalvertreter Wolfgang Haag. "Das Problem wird verharmlost, die Lage wird immer dramatischer." Es gehe dabei nicht nur um körperliche Gewalt, sondern auch ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.05.2019 um 08:52 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wenn-das-handy-zur-waffe-wird-70333177