Politik

Wer soll Parksünder in Hallein strafen?

Dass es in der Halleiner Altstadt wieder Parkgebühren geben wird, ist fix. Unklar ist, ob auch künftig die Stadtpolizei die Strafzettel ausstellt.

Beim Thema Parken hat Hallein bewegte Zeiten hinter sich. Jetzt lässt ein Antrag der Grünen aufhorchen, den sie am Donnerstag in der Gemeindevertretungssitzung einbringen. "Wir wollen erheben lassen, ob es nicht wirtschaftlich sinnvoller wäre, die Parkraumbewirtschaftung von einem privaten Wachdienst und nicht von der Stadtpolizei kontrollieren zu lassen", sagt Stadtparteiobmann Wilfried Vogl. Das Prinzip funktioniere in der Stadt Salzburg sehr gut und die Stadtpolizei könne wichtigere Aufgaben wahrnehmen. Derzeit seien ein bis zwei Beamte damit befasst, Strafzettel auszustellen.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 11:32 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wer-soll-parksuender-in-hallein-strafen-80531917