Politik

Wie die Mieten in weiteren 9000 Wohnungen jetzt sinken sollen

Die Mietpreissenkerin . . . SN/wizany
Die Mietpreissenkerin . . .

Nach der Umschuldung von Wohnbaukrediten hat Neos-Landesrätin Andrea Klambauer jetzt das zweite Paket der Mietensenkung präsentiert. Konkret geht es um 9000 Wohnungen bei 511 Bauten, die zwischen 2006 und 2015 errichtet worden sind. 25.000 Mieter sind betroffen. Das Problem bisher: ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:34 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wie-die-mieten-in-weiteren-9000-wohnungen-jetzt-sinken-sollen-74820451