Politik

Wohnbaustreit landete vor dem Höchstgericht

In Henndorf regt ein Bauprojekt am Schoarerberg auf. Die Anrainer gingen bis zum Verwaltungsgerichtshof und drängen auf eine Ortsbildkommission.

Die Anrainer um Otto Greiner (ganz rechts) wollen, dass so ein Fall wie am Schoarerberg – mittlerweile steht der Rohbau bereits – künftig in Henndorf nicht mehr passieren kann.  SN/stefan veigl
Die Anrainer um Otto Greiner (ganz rechts) wollen, dass so ein Fall wie am Schoarerberg – mittlerweile steht der Rohbau bereits – künftig in Henndorf nicht mehr passieren kann.

Passt ein Bau mit zehn Eigentumswohnungen in einen von Einfamilienhäusern geprägten Ortsteil? Dieses Thema ärgert die Anrainer am Schoarerberg in Henndorf. Der Hintergrund: Ein privater Bauträger aus Oberösterreich hat dort ein Grundstück mit Blick zum Wallersee gekauft. 2015 wurde der Bebauungsplan für den Ortsteil abgeändert. Im April 2017 hat Bgm. Rupert Eder (ÖVP) das vom Bauträger eingereichte Projekt genehmigt. Die Anrainer gingen in Berufung. Denn wie Nachbar Otto Greiner bemängelt, passe der massive Bau, von dem bereits der Rohbau steht, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.10.2020 um 12:40 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wohnbaustreit-landete-vor-dem-hoechstgericht-65740942