So geht man mit von Gewalt bedrohten Frauen nicht um

Autorenbild

Schläge, Psychoterror, Unterdrückung und zunehmend massive Drohungen. Oft wagen Frauen erst nach Jahren die Flucht vor den Tätern und suchen Schutz und Sicherheit in einem Frauenhaus. Beides zu gewährleisten ist eine zentrale Aufgabe dieser Häuser - auch in der Nacht.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.08.2018 um 09:29 auf https://www.sn.at/salzburg/so-geht-man-mit-von-gewalt-bedrohten-frauen-nicht-um-12363034