Sport

FK Krasnodar: Der Millionenclub aus dem Nichts

Krasnodar ist eine große russische Stadt, Geburtsort von Anna Netrebko - und weitgehend unbekannter Gegner von Red Bull Salzburg.

Krasnower? Die Auslosung für die Europa-League-Gruppenphase brachte für Red Bull Salzburg neben Schalke und Nizza auch fußballerisches Neuland. Der FK Krasnodar, in der abgelaufenen Saison Tabellenvierter der russischen Premjer-Liga, ist am Donnerstag Salzburgs erster Gegner in der Gruppe I. Ein Gegner, über den man hierzulande wenig weiß und der dennoch zahlreiche Parallelen zu Red Bull Salzburg aufweist.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2018 um 10:41 auf https://www.sn.at/salzburg/sport/fk-krasnodar-der-millionenclub-aus-dem-nichts-1067059