Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Einstiger Blauer will "Brücken bauen"

Nach internen FPÖ-Turbulenzen tritt auch die von Karl Schnell gegründete FPS in der Stadt an.

Thomas Schaurecker führt die FPS in die Stadtwahl.  SN/robert ratzer
Thomas Schaurecker führt die FPS in die Stadtwahl.

Er war drei Jahre Ortsgruppenobmann der FPÖ und wurde während der jüngsten internen Turbulenzen aller Funktionen enthoben: Jetzt steigt Thomas Schaurecker für die FPS, die von Karl Schnell gegründete FPÖ-Alternative, in den Ring. Er blicke trotzdem auch mit Dankbarkeit auf die Zeit in der FPÖ zurück, sagt Schaurecker. "Es war eine intensive Zeit, und ich habe viel gelernt." Der Unternehmer - er erarbeitet Sicherheitskonzepte für Firmen und Institutionen - will die FPS mit seinem Team jetzt in den Gemeinderat führen. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 01:50 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/einstiger-blauer-will-bruecken-bauen-66491581