Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Neutor: "Realist" Bernhard Auinger nimmt Abstand von Sperre

Er sei zwar inhaltlich weiter dafür, sehe aber keine Mehrheit mehr für die Umsetzung, sagt SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger. Die Aussagen ließen in den Parteizentralen die Emotionen hochgehen.

Vizebürgermeister Bernhard Auinger weiß, dass die Neutorsperre auf Jahre nicht umsetzbar sein wird. SN/robert ratzer
Vizebürgermeister Bernhard Auinger weiß, dass die Neutorsperre auf Jahre nicht umsetzbar sein wird.

Gegenüber den SN präzisierte Bernhard Auinger nach anderslautenden Berichten seine Haltung: Unabhängig davon, dass er den mit Neos und Bürgerliste präsentierten Vorschlag nach wie vor für den inhaltlich richtigen halte, sei er auch "Realist".

Und im neuen Gemeinderat ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:20 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/neutor-realist-bernhard-auinger-nimmt-abstand-von-sperre-67205926