Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Stadtwahl 2019: Der erste Elchtest für die Neos

Vor fünf Jahren haben sie mit Leichtigkeit das Rathaus erobert. Nach internen Umbrüchen steht den Pinken jetzt die Bewährungsprobe bevor.

NEOS-Parteichef Sepp Schellhorn muss auf seinen 25-jährigen Spitzenkandidaten Lukas Rößlhuber vertrauen. SN/robert ratzer
NEOS-Parteichef Sepp Schellhorn muss auf seinen 25-jährigen Spitzenkandidaten Lukas Rößlhuber vertrauen.

Es waren die Bilder des Tages. Um 16.45 Uhr lagen sich am 9. März 2014 Sepp Schellhorn, Matthias Strolz, Barbara Unterkofler mit ihrer Mutter und Sebastian Huber im Marmorsaal des Schlosses Mirabell in den Armen.

NEOS hatte beim ersten Antreten 12,4 Prozent der Stimmen in der Landeshauptstadt erreicht. Besser hätte es nicht laufen können. Denn wie sich am Abend nach Auszählung der Wahlkarten herausstellte, lag NEOS damit sechs Stimmen vor der FPÖ. Und damit stand der Partei auch ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.10.2020 um 12:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/stadtwahl-2019-der-erste-elchtest-fuer-die-neos-66094072