Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...

Und wen werden Sie wählen?

In der Landeshauptstadt hat der Wahlkampf einige Fronten geklärt und viele neu aufgerissen - ein Kandidatencheck.

Autorenbild

Die Landeshauptstadt, eine der schönsten Städte Europas, muss sich mit mittelmäßiger Politik begnügen. Das ergab jüngst - wieder einmal - eine Umfrage unter SN-Lesern. Nächsten Sonntag steht die nächste Wahl ins Haus. Wie ist die Ausgangslage? Was lehrte der Wahlkampf? Taugen die Kandidaten diesmal zu Überdurchschnittlichem?

Dem seit einem Jahr regierenden ÖVP-Bürgermeister Harald Preuner bescherten ausgerechnet seine Gegner den größten Trumpf im Wahlkampf. Dass eine Allianz aus SPÖ, Bürgerliste und Neos die Neutorsperre kurz vor der Wahl durchpeitschte, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 03:11 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/standpunkt-und-wen-werden-sie-waehlen-66545164