Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Stichwahl in Oberalm: Hans-Jörg Haslauer wird neuer ÖVP-Bürgermeister

Zu einem Machtwechsel kam es in Oberalm. ÖVP-Vizebürgermeister Hans-Jörg Haslauer hat es geschafft. Der bisherige Amtsinhaber Gerald Dürnberger (SPÖ) musste sich mit 46,6 zu 53,4 Prozent geschlagen geben. Der Jurist ist seit 2005 Ortschef der Tennengauer Gemeinde.

"Ich habe 15 Jahre darauf hingearbeitet", sagt Haslauer. Er war zum dritten Mal Bürgermeisterkandidat seiner Partei. 2005 war es bereits zu einer Stichwahl gekommen. Der künftige Bürgermeister sieht sich als "eher konsensorientierter Mensch". Er möchte "alle Parteien ins Boot holen". In der Gemeindevertretung steht es nun so: SPÖ 8 Mandate (minus 1), ÖVP 7 (plus 1), Grüne und FPÖ jeweils 3 Sitze.

Zum ersten Bürgermeisterwahlgang waren heuer vier Kandidaten angetreten. Daberi erhielt Dürnberger 42,7 Prozent der Stimmen, Haslauer 30 Prozent.

Die FPÖ gab für die Stichwahl eine Empfehlung für Haslauer ab. Die Grünen legten sich nicht fest.

Die Wahlbeteiligung am Sonntag lag bei 63,4 Prozent. Insgesamt 3436 Bürger waren wahlberechtigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.10.2019 um 04:18 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/stichwahl-in-oberalm-hans-joerg-haslauer-wird-neuer-oevp-buergermeister-67594822

karriere.SN.at

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen