Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Was die Stadtpolitik in fünf Jahren geschafft hat - und was nicht

Vor fünf Jahren hat sich die Stadtregierung ein Arbeitsprogramm verordnet. Einige Vorhaben wurden umgesetzt, andere nicht. Für Aufsehen sorgten Dinge, die keiner auf dem Plan hatte.

20 Seiten hat das Parteienübereinkommen, das am 3. April 2014 zum überwiegenden Teil von Heinz Schaden formuliert und von der Proporzregierung beschlossen wurde. Bis 2019 hat sich die Stadtpolitik darin Ziele gesteckt. Was davon wurde erreicht? Und wo hat die Politik kläglich versagt?

Finanzen: Ein ausgeglichener Haushalt bis 2019 war das Ziel. Geworden ist es viel mehr als das. Zwischen 40 und 50 Millionen Euro Überschuss wurden jährlich im Stadtbudget erwirtschaftet. Die Stadt ist seit 2014 also um ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 10:58 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/was-die-stadtpolitik-in-fuenf-jahren-geschafft-hat-und-was-nicht-66093922