Wahl 2019 Zum Wahlschwerpunkt ...
Wahl 2019

Welchen Einfluss das Wetter auf die Wahlbeteiligung am Sonntag hat

Die ZAMG hat sich das Wetter am Wahltag in der Stadt Salzburg seit 1949 angesehen. Wie hoch die Wahlbeteiligung ist, hängt auch davon ab, ob das Ausflugswetter passt oder nicht.

Bei strahlendem Sonnenschein bleiben die Wähler den Urnen eher fern.  SN/APA/BARBARA GINDL
Bei strahlendem Sonnenschein bleiben die Wähler den Urnen eher fern.

Bei Schönwetter an einem Wahlsonntag fahren die Leute lieber ins Grüne, als sich im Wahllokal anzustellen - bei schlechtem Wetter bleiben sie lieber zu Hause und gehen eher wählen. Zumindest hört man diese These immer wieder, wenn nach einer Wahl Ursachenforschung für eine niedrige Beteiligung betrieben wird. Freilich, es gibt auch noch viele andere Indikatoren, warum die Wahlbeteiligung steigt oder sinkt.

Aber hat das Wetter tatsächlich einen Einfluss? Die SN haben sich die Wetterdaten der Gemeindevertretungswahlen in der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.01.2021 um 04:53 auf https://www.sn.at/salzburg/wahl-2019/welchen-einfluss-das-wetter-auf-die-wahlbeteiligung-am-sonntag-hat-66938791