Wirtschaft

2000 Wintersportler bei erstem Skitag am Kitzsteinhorn

Das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn ist am Samstag in die Wintersaison gestartet - und das bei Neuschnee und perfekten Bedingungen.

Rund 2000 Wintersportler und Ausflügler ließen es sich am Samstag nicht nehmen, beim ersten Skitag in Salzburgs höchst gelegenem Skigebiet dabei zu sein. "Dank der ausgiebigen Schneefälle in den letzten Tagen sind wir planmäßig in die Skisaison gestartet", so Vorstandsdirektor Norbert Karlsböck in einer Aussendung.

Die Skisaison am Kitzsteinhorn ist eröffnet.  SN/gletscherbahn kaprun
Die Skisaison am Kitzsteinhorn ist eröffnet.

Aktuell sind die Pisten im oberen Gletscherbereich bis zur Mittelstation Gletscherjet 3+4 geöffnet. Das Bahnen- und Pistenangebot wird je nach Wetter und Schneelage laufend erweitert. Momentan gilt die FFP2-Masken-Pflicht in Seilbahnen und geschlossenen Räumen sowie der 3G-Nachweis und die Registrierungspflicht in der Gastronomie.

WIRTSCHAFT-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wirtschaft-Newsletter der "Salzburger Nachrichten".

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.10.2021 um 09:45 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/2000-wintersportler-bei-erstem-skitag-am-kitzsteinhorn-110649535

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Fünf Verletzte nach Unfall in Saalfelden

Weil sie am Sonntagnachmittag auf der B311 in Richtung Zell am See von der Sonne geblendet worden sei, fuhr eine 32-jährige deutsche Pkw-Lenkerin ohne zu bremsen auf ein vor ihr fahrendes Auto auf. Darin …

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Neun Beteiligte bei nächtlicher Rauferei in Kaprun

Es begann in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht mit einem Faustschlag eines unbekannten Täters gegen einen 18-jährigen Einheimischen. Ein Freund eilte ihm zu Hilfe und wurde von einem weiteren Täter …

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Maishofen: Heustadel stand im Vollbrand

Ein Heustadel geriet gegen 1 Uhr in der Nacht in Maishofen in Brand. Das meldet die Polizei in einer Aussendung. Die Feuerwehren Maishofen (mit fünf Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften) und Zell am See (mit vier …

Kommentare

Schlagzeilen