Wirtschaft

80 neue Jobs: Internationaler Kapselproduzent zieht nach Neumarkt

Die international tätige Firma Melasan - sie produziert Nahrungsergänzungsmittel und diätetische Lebensmittel - baut ihre neue Zentrale in Neumarkt am Wallersee. Im Gewerbegebiet Pfongau erfolgte jetzt der Spatenstich für den 6000 Quadratmeter großen Neubau des Unternehmens, das mit Produktion, Verwaltung und Lager im Flachgau einzieht.

Setzten den Spatenstich für die neue Firmenzentrale von Melasan in Neumarkt (v.l.): Bürgermeister Adi Rieger, Markus Baier (Schmid Hochbau), Paul Stocker (Melasan), Martin Horejs (Mitbegründer von Melasan), die Architekten Hans Peter Müller und Christian Bruhn sowie Baumeister Gerhard Ehgartner (Sisteg).<br><br> SN/verlag doppelpunkt
Setzten den Spatenstich für die neue Firmenzentrale von Melasan in Neumarkt (v.l.): Bürgermeister Adi Rieger, Markus Baier (Schmid Hochbau), Paul Stocker (Melasan), Martin Horejs (Mitbegründer von Melasan), die Architekten Hans Peter Müller und Christian Bruhn sowie Baumeister Gerhard Ehgartner (Sisteg).

In die neue Firmenzentrale von Melasan nin Neumarkt werden rund acht Millionen Euro investiert. Das Gebäude soll im Frühjahr 2020 bezugsfertig sein.
Neumarkts Bürgermeister Adi Rieger begrüßt den Umzug von Eugendorf nach Neumarkt, wo damit 80 neue Arbeitsplätze geschaffen werden: "Es ist für uns als Wirtschaftsstandort sehr erfreulich, wenn sich ein international erfolgreiches Unternehmen wie Melasan dazu entschließt, seinen Sitz hierher zu verlegen."

Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter aus 14 Nationen

"Wir wollten auf jeden Fall in der Nähe der Stadt Salzburg bleiben, unsere Mitarbeiter leben alle in der Umgebung", betont Melasan-Prokurist Paul Stocker. "Bei uns sind derzeit aber auch Menschen aus 14 Nationen tätig. Die Nähe zum Flughafen, zum Bahnhof Richtung München und auch zur Autobahn war ein wichtiger Faktor in unserer Entscheidung für den neuen Standort."

Melasan produziert Nahrungsergänzungsmittel und diätetische Lebensmittel. 180 Millionen Kapseln stellte das Unternehmen 2018 her - 95 Prozent davon als Lohnfertiger etwa für Apotheken, Pharmagroßhändler, Ärztegruppen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Fünf Prozent vermarktet die Firma als Marke Melasan selbst. Das Unternehmen gehört zum deutschen Konzern Dermapharm.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.05.2019 um 03:04 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/80-neue-jobs-internationaler-kapselproduzent-zieht-nach-neumarkt-70310977

Neumarkt verschenkt Taxigutscheine an Jugendliche

Neumarkt verschenkt Taxigutscheine an Jugendliche

Jugendliche sollen nach einem Lokalbesuch wieder sicher nach Hause kommen. Das ist der Sinn der Aktion "Appsolut Mobil". Hinter dem digitalen Taxigutschein steht akzente Salzburg. Der Start der Initiative …

Salzburger Seenland wird zu "Natur-Velodrom"

Salzburger Seenland wird zu "Natur-Velodrom"

Der Tourismusverband Salzburger Seeland startet eine Fahrrad-Offensive - und bündelt die 600 Kilometer an Radwegen in seinen Mitgliedsgemeinden unter einer neuen Dachmarke.

Karriere

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen