Wirtschaft

8500 Besucher: Kritik an Möbelhaus-Eröffnung

Zur Neueröffnung in Eugendorf stürmten Tausende hin. Mit dem erweiterten Covid-Konzept sei man gut vorbereitet gewesen, betont der Lutz-Sprecher.

Am Samstagnachmittag kam es dann kurzfristig zur Blockabfertigung.  SN/fmt/wm
Am Samstagnachmittag kam es dann kurzfristig zur Blockabfertigung.

Der Besucherandrang zu den Eröffnungstagen des um- und ausgebauten Möbelhauses Lutz in Eugendorf hat viel Kritik hervorgerufen. Am Samstag waren über den Tag verteilt 8500 Menschen vor Ort, die sich auf 24.000 Quadratmetern Einkaufsfläche tummelten. Ein kilometerlanger Stau bzw. zäh fließender Verkehr blockierten die Zufahrtsstraßen. Der Anblick der Menschenmassen mache sie "wütend angesichts geschlossener Museen, Sportstätten und vielleicht schon bald wieder geschlossener Schulen", schreibt SN-Leserin Andrea Gnad. "Wie ist es möglich, dass in so einer Zeit, in der Kulturbetriebe geschlossen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 07:25 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/8500-besucher-kritik-an-moebelhaus-eroeffnung-95397451