Wirtschaft

Am Campus Schwarzach entsteht ein Studentenwohnheim

Im Herbst startet das Bachelorstudium "Gesundheits- und Krankenpflege" am Campus Schwarzach. Der Spatenstich für den neuen Bauteil der Kardinal Schwarzenberg Akademie ist eben erfolgt. Das neue Gebäude bietet Platz für ein Studentenwohnheim, Hörsäle ebenso wie Wohnungen.

Der Campus Schwarzach wird der erste akkreditierte Fachhochschul-Standort im Salzburger Innergebirg. Ab Oktober 2019 wird es an der zum Schwarzacher Klinikum gehörigen Akademie möglich sein, den Bachelor-Studiengang "Gesundheits- und Krankenpflege" zu absolvieren.

Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Nun erfolgte der Spatenstich für ein neues Gebäude der Kardinal Schwarzenberg Akademie. Es entsteht ein Studentenwohnheim, in dem bis zu 121 Studierende Platz finden werden. Im Erdgeschoß ist auch der neue Schwarzacher Rotkreuz- sowie der neue Notarzt-Stützpunkt mit sieben Garagen und zehn Nächtigungszimmern für Notarzt, Fahrer, Zivildiener sowie Freiwillige untergebracht. Der fünfgeschoßige Zubau zum bestehenden Akademie-Gebäude wird von der Heimat Österreich errichtet und umfasst auch 22 geförderte Mietwohnungen für Mitarbeiter des Kardinal Schwarzenberg Klinikums. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Mio. Euro, die Fertigstellung ist für September 2020 geplant.
Die Bewerbung und Anmeldung für die angehenden akademischen Pflegekräfte ist über die FH (www.fh-salzburg.ac.at) möglich. Studienort während der sechs Semester wird der Campus in Schwarzach sein, die Praxiseinheiten erfolgen im Kardinal Schwarzenberg Klinikum.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.10.2019 um 11:47 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/am-campus-schwarzach-entsteht-ein-studentenwohnheim-67531123

Top Events

Kommentare

Schlagzeilen