Wirtschaft

Arbeiten in einer Skihütte in Obertauern: "13 Stunden am Tag sind für uns normal"

Glücklich ist, wer ausreichend Personal für die Wintersaison hat. Ein SN-Lokalaugenschein in Skihütten in Obertauern kurz nach Saisonstart.

Wie schwierig ist mittlerweile die Personalsuche für Gastronomen in der Wintersaison? Walter Veit aus Obertauern, designierter Landesvorsitzender der Hoteliervereinigung, bringt die Situation auf den Punkt: "Einerseits wirkt sich die demografische Entwicklung aus. Es gibt weniger junge Leute. Anderseits ziehen viele Ganzjahresbetriebe wie die Thermen, aber auch die Kreuzfahrtschiffe viel an Gastro-Personal ab."

Neben dem Hotel Enzian betreibt Veit die Mankei-Hütte. Er selbst habe Glück, sagt er. Veit beschäftigt in der Mankei-Hütte zwölf Mitarbeiter, die seit vielen Jahren zum ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 02:35 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/arbeiten-in-einer-skihuette-in-obertauern-13-stunden-am-tag-sind-fuer-uns-normal-62515315