Wirtschaft

Auch im Lockdown: Schuster und Schneider halten offen

Für Reparaturen und Maßanfertigungen stehen die Handwerksbetriebe für geimpfte oder genesene Kunden auch im Lockdown zu Diensten.

Schuster Tibor Lampert aus Gnigl.  SN/robert ratzer
Schuster Tibor Lampert aus Gnigl.

Seit am Montag der Lockdown in Kraft getreten ist, steht Schuster Tibor Lampert den ganzen Tag allein in seiner Werkstatt in der Linzer Bundesstraße in Salzburg-Gnigl. Längst hat er alle Aufträge abgearbeitet. "Es kommt niemand, weil die Leute nicht wissen, dass auch wir Schuster während des Lockdowns offen halten dürfen und Reparaturen durchführen", sagt Lampert. Schon während des zweiten und dritten Lockdowns seien die Schuster für ihre Kunden da gewesen. "Wer Schuhe zur Reparatur bringen möchte, kann von Montag bis ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2022 um 02:25 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/auch-im-lockdown-schuster-und-schneider-halten-offen-113113444